24 mars 2011 4 24 /03 /mars /2011 07:00

51mFpkZUKTL._SL500_AA300_.jpg

 

 

Berlin tuxedo.


 

Dans l'agitation nocturne sur la Postdamer Platz, trois accords de Dream A Little Dream of Me flottent dans l'air bleuté.

 

Cher Max Raabe, votre Palast Orchester est un enchantement de tous les instants.

 

Je ne résiste pas au plaisir de citer les paroles de Meiner kleiner grüner Kaktus -votre interprétation, après celle des Comedian Harmonists, est d'une drôlerie magistrale :

 

 

Blumen im Garten, so zwanzig Arten,

von Rosen, Tulpen und Narzissen,
leisten sich heute die kleinsten Leute,
das will ich alles gar nicht wissen.

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro.
Was brauch ich rote Rosen, was brauch ich roten Mohn,
hollari, hollari, hollaro.
Und wenn ein Bösewicht was Ungezognes spricht,
dann hol ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht.
Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro.

Man find gewöhnlich,
den Frauen ähnlich
die Blumen, die sie gerne tragen.
Doch ich sag täglich,
das ist nicht möglich,
was soll'n die Leut sonst von mir sagen.

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro.  

Heute um viere klopft's an die Türe.
Nanu, Besuch so früh am Tage?
Es war Herr Krause vom Nachbarhause,
der sagt: "Verzeih'n sie, wenn ich frage,"
sie hab'n doch einen Kaktus, da draußen am Balkon,
der fiel soeben runter, was halten sie davon?
Er fiel mir auf's Gesicht, ob's glauben oder nicht,
nun weiß ich, daß ihr kleiner grüner Kaktus sticht.
Bewahr'n sie ihren Kaktus gefälligst anderswo,
hollari, hollari, hollaro.

 

 

Ah, ironie joyeuse, c'est ce soir ou jamais !

 

 

7091.jpg

 

(Max Raabe & Palast Orchester, Heute Nacht oder nie, SPV Recordings, 2008) 

 

Published by carnets.atlantiques.over-blog.com - dans Saisons
commenter cet article

commentaires